Künstlerhof

Ein einzigartiger Kunstort mit verwunschenen Zaubergarten inmitten der Ruhe der Natur und doch unweit der Metropolen Berlin und Potsdam, sowie der wasserreichen Landschaft Werder, den Schlössern und Parks von Sanssouci und Babelsberg.

Dies ist der Ort meiner Kindheit. Hier möchte ich mit Gleichgesinnten Schritt für Schritt neue zukunftsfähige Wege entwickeln und beschreiten, welche die Welt und unser Miteinander besser machen. Ich wünsche mir, daß wir bei allem was wir hier tun, uns mit Respekt und auf Augenhöhe begegnen werden. Dies ist ein Künstlerhof voller Bilder, Skulptuen und mit riesigem halbwilden Garten (4000qm), möchte Raum für Kunst und deren Erhalt, Kommunikation,Erinnerung bieten, insbesondere für weibliche (Kunst-) Geschichte und dies lebendig gestalten. Ideen zu Lesungen, Musik, Ausstellungen, Theater etc. können hier kreiert und umgesetzt werden. Gern auch mit immer wiederkehrenden, auch längeren Aufenthalten, welche längerfristige Projektprozess-Entwicklungen ermöglichen. Da ich selbst viel auf Reisen in den entlegensten Ecken der Welt war, aber mich trotz meiner Reiselust auch schon immer sehr verbunden fühlte mit diesem Ort, an dem ich einen Teil meiner Kindheit verbrachte und verwurzelt bin, habe ich viele Ideen aus der Ferne hier integriert... Es geht um das Finden und erlebbar machen eigener Wege.. in Selbstverantwortung ...im Einklang mit Natur und Ressourcen... Das Wertschätzen dessen was da ist: Die Wildkräuter, Gesammeltes, Gefundenes, Weggeworfenes und dessen Wiederverwendung/ andauernde Wertschöpfung: Daraus Neues kreieren...und dem Konsumzwang vorzuziehen.. Hier möchte ich Schritt für Schritt eine Reduzierung der unnötigen Verschwendungen im Alltag anstreben...das Finden eigener sinnvoller Lebenskonzepte außerhalb des Konsums und Mainstream... Zum Erhalt des Hofes biete ich einem gleichgesinnten kunstinteressierten Publikum an den Sommer-Wochenenden von Mai bis Oktober Raum für diverse Seminararbeit in zwei Häusern und diversen Gartenunterkünften wie Baumhaus, Hippybus, Hexenhaus, Glashaus.... Gekocht werden kann in zwei offenen Sommerküchen ( aber natürlich auch ganz gewohnt im Haus) hauptsächlich vegetarisch mit Wildkräutern und was sonst so der Garten, die Phantasie und die Umgebung hergibt. Die gästefreien Wochentage Montag bis Donnerstag sind für Vor- und Nachbereitung, Gärtnern, säubern etc. reserviert. Darüber hinaus fallen gelegentlich Reparaturen an. Du solltest die Einsamkeit und Stille zwischen den "Sonntagen" mögen, aber auch den gelegentlichen Trubel mit Gästen, Freunden, Seminararbeit oder Veranstaltungen schätzen. Das kleine Dorf ist direkt mit dem Bus (Station direkt vor der Tür) und Bahn 1h südlich von Berlin erreichbar. Einkaufsmöglichkeiten, Badeseen, Bahnhof, Gaststätten.. erreichst du mit dem Rad oder Bus im Umkreis von 6 km. Arten von Hilfe und Lernmöglichkeiten Kunstprojekte, Sprachpraxis, Gartenarbeiten, Heimwerker- und Bauarbeiten, Zubereiten / Kochen von Mahlzeiten für die Gemeinschaft Hausarbeiten, Handwerkliche Arbeiten, Hilfe mit Computer /Internet Kultureller Austausch und Lernmöglichkeiten Der Hof hier ist ein Frauengedenkort, eine besonderere Kulturstätte aber auch ein sehr privater Rückzugsort. Hier kannst Du viel über die regimekritische Kunst in der DDR erfahren, aber auch über Feminismus, Genderthemen und Umweltschutz Ich führe hier gelegentlich Kulturveranstaltungen und Kunstführungen durch, bei denen du mich unterstützen bzw. begleiten kannst. Du kannst Dir Auszeiten in Berlin nehmen und ggf. auch mein Gastzimmer im Zentrum der Stadt nutzen z.b. um wöchentlich1-2 Tage einen Sprachkurs in der Volkshochschule zu besuchen oder das Berliner Leben kennenzulernen. (deine freien Tage verabreden wir flexibel je nach den Erfordernissen.) Ich kann dich mit den hier einheimischen Wildkräutern bekannt machen. Meine Erfahrungen in exelenter feierlicher vegetarischer Verpflegung von Seminargruppen und der Wildkräuterküche aus dem Garten mit einfachsten Mitteln kann ich dir beibringen. Das könntest du als mobilen Job für dich auf Reisen nutzen. Diese Kenntnisse könntest Du (anfangs mit meiner Unterstützung) auch schrittweise hier in die Tat umsetzen. Du könntest aber auch eigene kreative Seminare versuchen.. Ich kann Dir meine Art des natürlichen Gärtnerns näher bringen: Wie kann ich den Wildpflanzen ihren selbstgewählten Platz in ihrer optimalen Kraft lassen und trotzdem auch ihr Nutznießer sein...Wie kann ich ästhetische und nützliche Aspekte miteinander in einem Garten wie diesen vereinen...mit dem möglichst geringsten Kraft und Ressorcen-Aufwand. Im Gegenzug bin ich neugierig was für neue Impulse ich durch Dich hier erhalten und integrieren kann. Wir können je nach Gusto uns gemeinsame Mahlzeiten und Zeiten verabreden,jedoch ist mein Tagesablauf nicht jeden Tag gleich. Wenn ich koche bist du herzlich eingeladen, aber das wird nicht regelmässig sein. Wir können uns da am besten abwechselnd "einladen" und wenn gewünscht Freunde dazu einladen und Grillen oder Lagerfeuer machen...Nach dem Motto: " Die Feste feiern, wie sie fallen" :-) Am liebsten wäre mir , wir würden zu Beginn der Woche und eines jeden Tages einen groben Plan besprechen, was es zu tun gibt, wie die jeweilige prsl.Tagesform ist und wie man das am besten organisiert. Es geht auch darum alles hier mit grosser Freude an der Sache zu tun und seine persönliche Motivation bei allem was man tut zu finden. Arbeit Je nach Deinen Begabungen und Interessen wünsche ich mir Unterstützung bei dem alltäglichen Arbeiten: Reparaturen, Putzen, Gartenarbeiten, Holzvorraten... Aber auch eigene Angebote wie z.B. Yoga, Massagen, Kulturveranstaltungen für und mit den Gästen und Freunden können kreiert und integriert werden.. Handwerkliches Geschick, Kreativität, Selbstverantwortlichkeit, Naturverbundenheit, Gedankenaustausch, Philosophieren Kommunikation sind willkommen. Ausserordentliche PROJEKTE könnten zum Beispiel sein: • Initiierung von Förderprojekten zur Etablierung eines nachhaltigen Kulturortes hier und der Optimierung und Fortführung der Archiv- und Kunstnachlass-Aufarbeitung • Alte und neue Bilderrahmen bauen und reparieren • ein Ökobad kreieren...(Klospülung mit Brauchwasser.. ) • Duschwasser ohne Chemie zur Bewässerung des Gartens nutzen • Sommerdusche mit sonnengewärmten Wasser bauen • Hochbete bauen • Bäume beschneiden • Zaun bauen, • Skulpturen aus weggeworfenen Dingen bauen... • Werkzeugschuppen optimieren • Dachbodentreppe renovieren • Baumhaus reparieren • Dachkammer ausbauen • Möbel restaurieren, • alte Holzstühle leihmen • Einen eigenen Workshop kreieren: z.B.: Holzskulpturen..Keramik..etc. • alte Metallzeichenschränke gangbar machen • Das Kunstarchiv optimieren/ digitalisieren (PC Arbeit) • Website optimieren • Weggeworfenes zu neuem Leben erwecken • Vollenden eines Garten-Himmelbettes mit wasserfesten Matratzenbezügen • Solarlicht-Gartenskulpturen zur nächtlichen Gartenbelebung installieren,kreieren • Das alte schmiedeeiserne Tor wieder aufstellen und eine phantasievolle Eingangssituation gestalten In Englisch Depending on your talents and interests, I would like support with everyday work: repairs, cleaning, gardening, wood supplies... But you can also create and integrate your own offers such as yoga, massages, cultural events for and with guests and friends. Craftsmanship, creativity, personal responsibility, closeness to nature, exchange of ideas, philosophizing and communication are welcome. Extraordinary PROJEKTS could e.g. be: • Initiation of funding projects to establish a sustainable cultural site here and to optimize and continue the processing of archives and art heritage • Build and repair old and new picture frames • create an eco-bathroom...(toilet flushing with industrial water.. ) • Use shower water without chemicals to water the garden • Build a summer shower with sun-heated water • Build raised beds • Pruning trees • build fence, • Build sculptures out of discarded things... • Optimize tool shed • Renovate attic stairs • Repair tree house • Remove roof chamber • restore furniture, • Borrow old wooden chairs • Create your own workshop: e.g.: wood sculptures..ceramics..etc. • Make old metal sign cabinets workable • Optimizing/ digitizing the art archive • Bringing discarded things back to life • Completion of a garden four-poster bed with waterproof mattress covers • Solar light garden sculptures to enliven the garden at night Sprachen Gesprochene Sprachen German: Fließend English: Grundkenntnisse (ich kann mich in englisch verständigen, aber man kann es mit mir leider nicht lernen!!) Mein Englisch könnte im Austausch mit Dir eleganter werden... Ich lerne ein wenig brasilianisch und radebreche ein wenig französisch... Unterkunft Du kannst unter der Woche dein Quartier frei wählen. Bei gelegentlichen Seminarbetrieb wirst Du je nach Belegung deine Unterkunft kurzfristig wechseln. In Englisch You are free to choose your accommodation during the week. If you occasionally hold seminars, you will change your accommodation at short notice depending on occupancy. Was noch ... Deutsch/Englisch Hier gibt es Natur, Einsamkeit, Spaziergänge, Wanderungen, Wälder, Felder, ein paar Badestellen, Radtouren, Pilze sammeln, Ausflüge nach Potsdam, Werder, Berlin... die längste Skaterbahn Europas durch die Natur, ein paar Festival-Events bei Jüterbog, die Burg Rabenstein, die Burg Eisenhardt in Bad Belzig.... In meinem Gästezimmer im Zentrum Berlins hast Du alles vor der Tür und bist mitten im Großstadt-Getümmel: Restaurants, Clubs ,Party,Museen, Konzerts, Theater... In Englisch Here there is nature, solitude, walks, hikes, forests, fields, a few bathing spots, bike rides, mushroom picking, trips to Potsdam, Werder, Berlin... the longest skater track in Europe through nature, a few festival events near Jüterbog, Rabenstein Castle, Eisenhardt Castle in Bad Belzig.... In my guest room in the center of Berlin you have everything in front of the door and you are in the middle of the hustle and bustle of the big city: restaurants, clubs, parties, museums, concerts, theaters... Weitere Information Deutsch/Englisch Internet Zugang Ich habe eine Katze Ich bin Nichtraucher und konsumiere nur selten Alkohol. Daher möchte ich keine Mitbewohner mit Sucht- Tendenzen. Jedoch habe ich nichts gegen Genießer ( rauchen bitte nur im Freien) In English: Internet access I have a cat I am a non-smoker and rarely drink alcohol. That's why I don't want roommates with addiction tendencies. However, I have nothing against connoisseurs (please only smoke outdoors) Arbeitszeiten ( unregelmäßig, projektbezogen) nach Absprache und Bedarf kann das täglich/ wöchentlich mal mehr mal weniger sein. Aber insgesamt maximal 4-5 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche. Falls du einen Sprachkurs in Berlin belegen willst oder für ein verlängertes Wochenende, käme es mir sehr gelegen deine Wochenarbeitsstunden auf drei lange Tage zusammenzulegen. ZUSÄTZLICH NÄCHTLICHE Internet- JOBS HABEN SICH IM ENERGIE UND ZEITMANAGMENT HIER NICHT ALS PASSEND ERWIESEN!!! In English: working hours: (irregular, project-related) Depending on the agreement and needs, this can be more or less daily/weekly. But overall max. 4-5 hours a day, 5 days a week.


Reviews

5.0
(2 reviews)2

Staff & Host

5.0

Hours & Tasks

5.0

Hostel

5.0

Learning & Fun

5.0

Mexico

5

This has definitely been one of the most wonderful experiences in my life. My time in Das Klünsterhof was a great opportunity to learn about sustainable consumption and reconnect with the natural cicles of Mother Earth as well as sharing and caring for myself better.
I found a new friend in the host and we had lots of fun together creating experiences and memories that will remain in my heart forever!
Thank you for this wonderful gifts, can’t wait to come back another time!

8 months ago


Bettina replied

Liebe Adria,
ich bin sehr froh Dir begegnet zu sein und unsere Zusammenarbeit war eine wunderbare Erfahrung und Bereicherung für mich. Du hast Dich wunderbar auf die verschiedensten Arbeitsbereiche hier einstellen können und wir hatten viel Spaß miteinander! Ich freue mich auf unser Wiedersehen. Ich wünsche Dir eine tolle Reise in den Süden und tolle Erlebnisse!

Uruguay

5

Working and living in Niederwerbig has been an enjoyable and highly fantastic experience.
Bettina is a cheerful person, who is attentive to her guests. I came to her village with a close friend, and both of us had so good moments. We shared fantastic moments in her beautiful garden, working and chatting. We frequently gathered for having breakfast, lunch or just hanging around. In summary, she has been pretty polite with us. I truly recommend this experience to anyone who wants to look for enjoying nature and self-development.
We came as strangers and we left as friends.

about 1 year ago


Bettina replied

Lieber Fernando,
danke für dein herzliches Feedback! Ich bin wirklich glücklich das es Euch so ging wie mir! Eine wunderbare Erfahrung und Begegnung und ein toller Start hier bei den Worldpackers! Ich wünsche Euch eine wunderbare Reise, tolle Begegnungen und spannende bereichernde Erfahrungen! Bis bald auf ein Wiedersehen! Ihr seid jederzeit herzlich Willkommen!


Perfect for you if you're looking for

Contact with nature

Rural

City & Town